Allgeomeine Geschäftsbedingungen

Widerrufsrecht

Sie sind als Verbraucher im Sinne von § 13 BGB an Ihre Bestellung nicht mehr gebunden, wenn Sie binnen einer Frist von 2 Wochen nach Erhalt der Ware widerrufen. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und kann schriftlich ( per Post, oder auch eine E-Mail genügt) oder durch Rücksendung der Ware erfolgen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung.


Bitte frankieren Sie die Sendung ausreichend, um Strafporto zu vermeiden. Wir erstatten Ihnen den Portobetrag umgehend zurück, bitte fügen Sie dazu Ihre Bankdaten der Rücksendung bei. Nicht frankierte Sendungen werden nicht angenommen.

Wenn Sie beschädigte oder abgenutzte Waren zurückschicken, wird der gesetzlich zulässige Betrag in Abzug gebracht; dies können Sie vermeiden, indem Sie lediglich die Ware einer Prüfung unterziehen, wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, und diese ohne Gebrauchsspuren und wenn möglich in der Originalverpackung zurückschicken.

Wir übernehmen die Kosten der Warenrücksendung, wenn der Warenwert der Rücksendung einen Betrag von EUR 40,- übersteigt.

... Hinweis zu nicht geschützten Softwareartikeln:
Bitte beachten Sie das die Wiederrufsfrist bei nicht kopiergeschützter und/oder unversiegelter Ware, vorzeitig mit Erhalt der Ware endet, gleiches gilt für Dienstleistungen deren Wiederruf nur bis zum Beginn der Tätigkeiten möglich ist!

Ausgeschlossen von der Rücksendung sind...

* Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde
* Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind, oder schon zum Verkaufszeitpunkt als nicht versiegelt und/oder kopiergeschützt gekennzeichnet wurden bzw. ein Kopierschutz durch den Kunden nicht vorrausgesetzt werden konnte (bei reinem Dateiversand auf elektronischem Wege).
* Dienstleistungen in jeglicher Form.


Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Beachten Sie das Rückgabe von Artikeln die unter oben stehende Ausschlusshinweise fallen grundsätzlich nicht möglich ist.

Bei Scripten und Software ist zu beachten das ein Fehler/Mangel nicht mit den unerfüllten, persönlichen Erwartungen eines Kunden gleichzusetzen ist. Ein Mangel/Fehler bei einem PHP Script wäre z.B. Fehlermeldungen, oder Fehlfunktion, die nicht auf verwendete Serverhardware oder sonstigen Individualvoraussetzungen, zurückzuführen sind, sondern auf tatsächlichen Programmierfehlern im Code des Scriptes beruhen.

Bei Dienstleistungen kommt ein Mangel durch unsachgemäße oder unvollständige Durchführung zustande, sofern Diese aufgrund der vorliegenden Vorraussetzungen in anderer Form möglich gewesen wäre, sowie anders vereinbart wurde und das Verschulden nachweisbar dem Dienstleister zuzuschreiben ist.

Sollte in obrigem Fall eine Nachbesserung möglich sein so wird diese zunächst vorrangig geleistet. Erst bei Fehlschlagen der Nachbesserung, im Verschulden des Dienstleisters, sind Preisminderungen nach Absprache möglich.


Zeitpunkt des Vertragsschlusses

- bei Onlineshopbestellungen:

Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und absenden des Formulars geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung, ist jedoch noch nicht mit einer verbindlichen und unwiderruflichen Auftragsannahme des Verkäufers gleichzusetzen, da automatisiert erfolgend. Die Ablehnung eines Auftrages bleibt ausnahmslos vorbehalten, wobei in diesem Fall bereits gezahlte Beträge zurückerstattet werden.

Der Kaufvertrag kommt mit unserer persönlichen Auslieferungsbestätigung, oder in aller Regel direkt durch Lieferung der Waren zustande.

- bei persönlicher Absprache:

Persönliche Absprachen und Vereinbarungen setzen die Schriftform voraus. Nachdem Ihre ausdrückliche, schriftliche Auftragserteilung vorliegt, bestätigen wir die Annahme durch unser schriftliches Einverständnis und die Zusendung einer zahlbaren Rechnung zur Vereinbarung.

Mit Zahlung der Rechnung wird die Erteilung des Auftrages verbindlich.

Gerichtsstand

Bei Verträgen mit Kaufleuten, mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichem Sondervermögen, wird als ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus der Geschäftsbeziehung sich ergebenden Rechtsstreitigkeiten, einschließlich Wechsel- und Scheckklagen, der Sitz des Verkäufers, vereinbart.


Rechnungsstellung und Zahlung

- bei Onlineshopbestellungen:

Nach absenden der Bestellung erhält der Kunde eine Email die als zahlbare Rechnung zu verstehen ist. Der ausgelieferten Ware liegt zusätzlich eine Rechnung im PDF Dateiformat, oder in Schriftform (je nach Lieferart) für die Unterlagen des Kunden und zum Nachweis des Kaufes bei.

Die erstellte Rechnung, zusammen mit dazugehörigen Zahlungsnachweisen des Kunden, gelten zugleich als Nachweiß des Erberbes und Besitzes der darin aufgeführten Lizenzen und sind vom Kunden, schon allein als Nachweis des Lizenzbesitzes, aufzubewahren.

- bei persönlicher Absprache:

Kosten und Preise die aufgrund individueller Absprachen entstehen, werden nach ausdrücklicher Auftragserteilung durch den Kunden in Rechnung gestellt.

- Zahlung von Rechnungsbeträgen:

Wir erwarten Ihre Zahlung grundsätzlich vor Warenübergabe, bzw. Durchführung einer bestellten Dienstleistung, als Banküberweisung oder Einzahlung auf unser Paypalkonto bei www.paypal.de. Die entsprechenden Daten dazu erhalten Sie nach der Bestellung, bzw. innerhalb der zahlbaren Rechnung.


Hinweise / Vereinbarungen zu Softwareangeboten

* Alle Angebote werden verkauft wie sie zum Kaufzeitpunkt vorliegen, ohne vertraglichen Anspruch auf nachfolgende Änderungen oder Supportleistungen! Mikomedia übernimmt keine Garantie das die jeweilige Software den speziellen Ansprüchen eines jeden Kunden genügt, bzw. seinem persönlichen Geschmack und Erwartungen entspricht.

* Mikomedia übernimmt trotz gewissenhafter Erstellung und Tests grundsätzlich keine Garantie für 100% Fehlerfreiheit von Quelltextinhalten und Funktionen. Dieses ist bei Quelltexten in vorliegendem Umfang und derzeitigem Technikstand einfach nicht zu leisten und teils von Faktoren abhängig auf die Mikomedia keinen Einfluss hat (Hardware des Servers, Grundkonfiguration des Servers etc.).

* Alle Scripts sind in Demoversionen lauffähig auf unseren Servern und Webspace einzusehen, bei denen derzeit allgemein übliche Einstellungen und Bedingungen herrschen. Mikomedia kann aufgrund zu großer Vielfalt nicht für gleiche Funktionalität auf Servern anderer Hoster bzw. Webspacepaketen anderen Umfanges garantieren.

* Mikomedia übernimmt keine kostenfreien Installationen und Änderungen, sofern nicht anders vereinbart. Bei gewünschter Installation bestellen Sie bitte den passenden Service aus dem Shop, zu angegebenen Konditionen. Sonstige Änderungen bedürfen gesonderter Absprachen und unterliegen dann vereinbarten Preisen und Bedingungen.

* Mikomedia behebt grundsätzlich keinerlei Probleme an Scripten die auf falschen Benutzereinstellungen, Installationsfehlern, inkompatiblen Servereinstellungen oder fehlerhaften Codeänderungen durch den Kunden beruhen! Sollten wir in einem solchen Fall doch tätig werden ist dies ein kostenpflichtiger Service und wird nach vorheriger Absprache, in Rechnung gestellt.

* Einsatz und Nutzung der erworbenen Güter geschieht auf eigene Gefahr und Haftung des Kunden, zu von Ihm bestimmten Zweck. Mikomedia haftet nicht für Schäden oder Datenverluste die aus der Nutzung unserer Angebote entstehen. Die Rechtmäßigkeit der Nutzung, sowie die Einhaltung damit verbundener Gesetze und Regelungen, liegt allein in der Verantwortung des Kunden. Für eine Übereinstimmung von Softwareinhalten und Funktionen mit der zum Kaufzeitpunkt gültigen Gesetzeslage übernehmen wir keine Garantie und leisten keine Rechtsberatungen.

* In Softwareprodukten enthaltene Demoinhalte, wie Links, Texte und Bilder, sind kein Bestandteil des geschlossenen Vertrages und dienen ausschließlich Test- und Demonstrationszwecken. Mikomedia übernimmt keine Haftung für solche Inhalte, die Veröffentlichung und Nutzung von Demoinhalten in Datenbanken der jeweiligen Software geschieht auf eigene Verantwortung des Nutzers



Abschluss

Sollte ein Punkt der AGB ungültig oder rechtlich unwirksam sein, oder werden, so tritt an dieser Stelle geltendes deutsches Recht in Kraft, andere Punkte der AGB bleiben dadurch unberührt gültig.

Workshopamyloid.org Meinbay.de Textlink-Markt.eu Scriptil.de net4.ws Hue-ng.com

Fehler in Texten, oder Preisangaben, sowie Abweichungen in Bildern bleiben Vorbehalten.
Sofern vorhanden erfolgen alle Angebote unter Vorbehalt der Verfügbarkeit.
Genannte Markennahmen gehören ausschließlich deren Eigentümern.


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!